Der Dosenöffner

Ich merke gerade wie ich zum psychotischen Nachbarn aus Paul Watzlawick´s Anleitung zum Ungücklichsein mutiere. Denn dieser Nachbar, hat sich vorgestern wieder meinen Dosenöffner geliehen. Der Unterschied dieses mal, ich habe ihn bis heute nicht zurück bekommen! Arschloch. Ok ich konnte mir auch nicht verdrücken, ihn darauf hinzu weisen, das wenn er gerade pleite ist (wie eigentlich Alle in Neukölln), er so ein Dosenöffnerdings, sehr günstig an der Karl-Marx-Straße bekommen kann (1 Eur- Restpostenläden). Er meinte dann, das es nicht am Geld liegen würde sondern daran das er soviel arbeiten würde und noch nicht dazu gekommen wäre. LÜGE! Wenn ich was hasse ist es wenn mir Jemand dumm dreist ins Gesicht lügt. Denn die letzten Wochen habe ich beim Müllwegbringen mehrmals mitbekommen, wie er tagsüber mit halb zugezogen Gardinen, Playstation spielte! Gerade habe ich ihm beim aus dem Fenster gucken gesehen, wie er vom Basketball spielen kam. Soll ich da jetzt klingeln? Ich seh das irgendwie gar nicht ein, das ich nett bin und ihm dann auch noch hinterher laufen muss. Es macht mich wütend! Scheiss auf den Dosenöffner, aber rum lügen und dann so respektlos sein, das kann ich ja gar nicht ab! Vorallem weil ich sonst fast NIE nett bin zu Nachbarn, geschweige denn die Tür öffne oder ihnen was leihe!
Was für Spast und diese Geschichte bestätigt mich mal wieder in der Ansicht, das man besser nix mit seinen Nachbarn zu tun haben sollte!

grummel, fluch und gleich mit ner Axt runter rennt….

/edit: Anmerkung der Autorin: Dieser Beitrag wurde von einer Frau verfasst, die von gestern einen Raki-Schädel hat, hormonell bedingt in Kampfbereitsschaft ist und sich zwar über das schöne Wetter freut, aber deren Nase deswegen wieder gerade zuschwellt und deren Mundraum immer noch argh nach Nelke schmeckt…

Advertisements

Hass und Liebe

Kann man nicht nur Jemanden hassen den man mal liebte?

Heute zu oft gehört: Ich hasse sie! Aber wenn ich Jemanden kaum kenne und von Anfang an nicht mochte ist das nicht argh dramatisch und verschwendete destruktive Emotion?
Ich erwische mich manchmal auch dabei, aber ich verbiete es mir, wenn ich wenn nicht leiden kann und die Person mich nervt, hasse ich Sie nicht! Damit würde ich der Person viel zu viel Bedeutung zu kommen lassen, das gönne ich der Person nicht! Denn sie hat weder meine Aufmerksamkeit noch meinen Hass verdient….

Was Andere denken

Was andere so über einen denken! Besonders in letzter Zeit bin ich immer wieder überrascht, was Andere so über mich denken! Ok das ich die Frau bin auf deren Stirn: „Vertraue mir…glaube mir“ (Schlange Kah-Dschungelbuch) steht, das war mir ja schon länger bekannt, denn nicht ohne Grund war und werde ich immer wieder zur Hüterin über Kostbarkeiten erkoren (Kassen, Hightech, Schlüssel). Das hab ich mir zwar nicht ausgesucht und im Bezug auf Kassen (Kassenbuch) kann das ganz schön nervig sein, aber so ist es. Aber letztens kam der Hammer, ich wäre „ruhig und zurückhaltend“, WAS?
Achja und immer „freundlich“, WAS (ich denke die Leute merken nicht wenn ich unfreundlich bin!)? Und das alles wurde dann mit „brav und konservativ“ gekrönt! Ick gloob mia wird schlecht….ich bin nicht ruhig, nicht brav und freundlich naja wenn ich es will. Ich scheine eine gute Schauspielerin zu sein oder noch mehr Gesichter zu haben als ich bisher von mir selbst annahm. Achja und ich vergass „Lieb“ bin auch noch.
Wie kann man so ätzend langweilig sein? Ich bin es nicht! Tief in meinen Herzen und meiner Seele bin ich gefährlich, böse und überhaupt! Also lasst euch vom Schein nicht trügen, wenn ihr nicht hin schaut fall ich euch an! 😉

/edit: Ich habe übrigens genug Beweise, das ich nicht so bin, aber wie gut das es mir Keiner anmerkt! 😉 Die meisten waren ziemlich erstaunt, wenn sie mich mal „richtig“ erlebt haben…ich sag nur „Stille Wasser sind tief“ und prinzipiell: „Scheisst auf die Meinung Anderer!“ (wer ihr seit könnt nur ihr wissen!)

Keksdosen

die man nicht öffnen kann haben ja auch einen gewissen Diäteffekt!
Man sabbert vor sich (regt die Magenaktivität an), ruckelt daran rum mit ganzen Körpereinsatz und bekommt letzendlich doch keine Kekse. Schade! 😉

/edit: So jetzt geh ich woanders Kekse suchen!
Achja mein Zahn ist schon besser (kann kaltes Wasser trinken!), nur meine Nase blutet Allergie bedingt!

Technik-Orakel

Ich bin das Technik-Orakel! Nein eigentlich bin ich das nicht! Aber ich werde oft für eins gehalten! Nur weil ich in der technischen Beratung sitze und im Bekanntenkreis das Gerücht umgeht, dass ich von sowas Ahnung hätte, kommen oft Menschen mit Fragen auf mich zu, die mich selbst oft verwundern!

So kommen Menschen auf mich zu und Fragen nach der einzigs und wahren Antwort auf den richtigen Telefonanbieter! Die gibt es nicht! Sie sind dann ziemlich empört, das ich ihnen das mitteilen muss. Sie sind empört das ich Rückfragen stelle, zu ihrem Nutzerverhalten und ihren bestehenden Verträgen. Manche werden sogar sauer! (obwohl das nicht mein Job ist und ich das nur mache weil ich nett bin!)
Ja auch ich werde sauer, wenn ich die verschiedenen Tabellen sehe, die einen es unmöglich machen schnelle und klare Entscheidungen zu treffen. Aber dafür kann ich nichts! Gleiches gilt für die Entscheidung des perfekten Betriebssystems, der optimalen Konfiguration des Rechners oder aufs Leben bezogen, des optimalen Berufs, des idealen Partners oder Sonstigem! Ich kann diese Fragen nicht „einfach“ beantworten! Auch wenn ich es als Helfertyp, gerne täte!
Es gibt im Leben selten einfache Antworten.Ich finde es eher erstaunlich das erwachsene Menschen immer noch glauben, es gäbe einfache Antworten! Das sie all ihre Verantwortung zur Entscheidungsfindung am liebsten abgeben würden und erzürnt sind, wenn das nicht geht! Ja auch ich find das Scheiße! Aber ich habe mich damit abgefunden, das es nie einfach ist! Aber versuchen kann man es ja mal! 😉

Der Schleimscheisser

Hat ein perfekt gestyltes Outfit, eine Tim und Struppi Frisur mit Gel gefestigt, ein Hemd mit Krawatte, darüber einen V-Ausschnitt Pullover in beige.
Er steht da und alles an ihm ist eine Show, er gestikuliert, grinst die ganze Zeit, präsentiert, alles gespielt, eine Böhe zuviel von teurem Herrendurft liegt in der Luft, er merkt das er beobachtet wird und legt richtig los.
Weisheiten wie: „Man muss nur zur richtigen Zeit die richtige Idee haben“, verlassen seinen Mund.
Ich bin beeindruckt – was für ein schlauer, scharfer und schicker Mann!