Asiatisch

Heute fühle ich mich asiatisch. Vielleicht hätte ich lieber nach Lichtenberg statt nach Charlottenburg fahren sollen, um nicht solches Aufsehen zu erregen. Denn ich sehe heute verdammt asiatisch aus. Schlitzförmig Augen, Geisha mässig hochgestecktes Haar, porzellanweiße Haut und durch die fehlende Körperspannung reichlich klein geraten. In Lichtenberg oder Hellerdsorf wäre das wohl nicht aufgefallen, denn sobald man mit den Öffentlichen mehr als 3km von der Ringlinie erntfernt ist, hat man oft den Eindruck der einzige Europäer innerhalb der Tram zu sein. Aber war nix mit inkognito, mein Arzt ist nun mal in Charlottenburg. So wurde ich bereits in der S-Bahn komisch beäugt, einige schenkten mir Abstand, andere mitleidige Blicke. asian
Wiederum andere musterten mich neugierig von Kopf bis Fuß.
Warum die wohl einen Schal an hat, so eine seltsame Frisur trägt und so blass drein schaut? Ja ich bin krank! Nehmt euch in Acht, sonst huste ich euch an!
Interessant waren auch die Gerüche von Zwiebelringen, Bier und Döner bei der Fahrt.
Auch die Gespäche schien mir mehr als lästig und die Zeit hatte sich in eine Schnecke verwandelt.
Ich habe es wie ein tapferer Samurai überlebt, meine Termine abgesagt und bin noch in den Supermarkt um mir eine Packung Nasi Goreng zu kaufen, wenn schon asiatisch dann richtig!

4 Gedanken zu „Asiatisch

    • huch…also wenn du mich heute gesehen hast, dann nur ein Abbild meiner Selbst…mich gibt es auch in ansehnlich…ich war in der Tat auf dem Ring unterwegs heute…

  1. Pingback: Besuch, Beratungen, asiatisch, Untermieterin und Thunfisch | Nadine in Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.