Studienwahl

Das Studienplatzangebot in Berlin ist lau und hart umkämpft, unabhängig von den Berufschancen, wird alles was einigermassen interessant ist durch NC und ZVS reguliert. Den meisten Möchte-Gern-Studenten bleibt nichts anderes übrig als ewig zu warten oder zu klagen. So schaut es aus. Meine Freundin hat ja gerade ihr Abi gemacht und welche Erkenntniss folgt nun? Es gibt wahrscheinlich keinen Studienplatz für sie! Da das Klagen gegen die ZVS so gut wie aussichtslos ist, kann man nur noch seine Wunschuni direkt verklagen, indem man einen Antrag auf einen Studienplatz außerhalb der festgesetzten Kapazität beantragt. Wird dieser dann abgelehnt kann man die Uni verklagen. Erfolgschancen sind trotzdem mittelmässig und teuer wird es allemal. Willkommen in der Uniwelt 2006! Meine Freundin will es noch nicht glauben und so diskuttierten wir gerade hitzig. Sie würde klagen, sie würde irgendwas anderes studieren, die Stadt verlassen.
Irgendwas anderes studieren ist Blödsinn! Ich habe es am eigenen Leib erfahren, es wird einen wahrscheinlich nicht angerechnet, man verliert seine Anwärterzeit (Wartesemester) und im schlimmste Fall auch noch das Bafög, wenn man länger als drei Semester studiert hat. Hinzu kommt das einen „irgendein Studium“ wahrscheinlich nicht interessiert und das wiederrum deprimiert und wenn dann erstmal Probleme auftreten (wie eigentlich bei jedem Studium irgendwann), die dann unlösbar scheinen. Die Antwort auf ihr Problem heißt eigentlich Gouda Holland, denn dort gibt es nur auf sehr wenige Studiengänge einen NC, aber soweit will sie dann doch nich gehen. Wir werden sehen wie es weiter geht, aber gut daran ist das ich durch die Diskussionen auch mit meinen Problem weiter gekommen bin, es gibt nach wievor keine Jobs für mich in Berlin, also keine für meine Ausbildung, dafür müsste ich schon nach Stuttgart oder Bergisch Gladbach gehen, aber und das freut mich sehr ich habe einen alternativen Studiengang für micht gefunden. Darauf werde ich mich bewerben und auch noch ein drittes Mal auf meinen eigentlichen Wunschstudiengang. Also drückt ihr und mir die Daumen!

6 Gedanken zu „Studienwahl

    • Ich weiß, ich weiß komm ja daher! 😉
      Also bevor ich nach Stuttgart gehe, würde ich Bergisch Gladbach vorziehen..aber ich versuch erstmal die Varianten vor Ort mit dem Studium, falls das nicht klappt könnte ich Ende des Jahres wirklich da an zu treffen sein…;-)

    • Also ich bin früher in Bergisch Gladbach…ne eigentlich war es Köln, denn das Stück Wald was 200m entfernt war, gehörte idiotischer Weise Köln, BMX gefahren, so mit Rampen und so…das war sicher gefährlicher..aber mal sehen, noch bleibe ich bei Berlin…

  1. Und zur Not kannst Du Dich auch noch nach der Einscheibefrist für einen Platz im Losverfahren bewerben, denn meistens gibt es ein paar Leute, die sich für eine Menga bewerben und dann das nehmen, was ihnen am Besten gefällt. Diese Plätze verfallen dann nicht, sondern werden verlost. Also probieren kann man das ja dann mal…

    • Ja kenn ich, aber habe einen Studiengang an der TFH Wildau in Auge, da will eh keiner hin und nen NC haben die auch nicht. Das tollste allerdings mir könnten dort alte Studienleistungen anerkannt werden..mal sehen, ich werde sehen was sie mir schreiben…

      /edit: Die haben doch einen NC, allerdings keine ZVS Zulassung, ich bin gespannt was sie schreiben….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.