Krank

ich hoffe mal das ich einfach nur nen schlechten Tag habe, aber seit heute morgen hab ich Kopfschmerzen und seit mittags Schweisausbrüche, die heute nicht von der Hitze kommen können, übel ist mir auch…wunderbar…ich geh wohl lieber mal ins Bett..

Advertisements

Cameo

Cameo gehört nach Georg Clinton (Parliament, Funkadelic) wohl zu den genialsten Funkmusikern, die es bis heute gibt. Larry Blackmon alias der rote Hodenschütze, Frontmann der Gruppe fiel nicht nur durch sein Supermann Outfit auf, sondern auch durch seinen eigenen Stil (eine Mischung aus Rock, Pop, Soul und baßlastigen Funk-Rhytmen) den er, nach seinen Georg Clinton Möchtegern Start 1974 Anfang der Achtziger entwickelte. Das bekannteste Stück dürfte wohl Word up! sein. Aber er hat noch viel mehr klasse Musik gemacht Candy, She´s strange, Shake your pants und ein Song der gerade wieder mal wieder klasse zu meinen Leben passt:
Back and Forth:

Leider gelöscht, aber hier zum ansehen.

Mit dem Po wackelt und durch die Wohnung hüpft…

Ein herlicher Morgen

gestern Nacht regnete es, wie Musik hörte man den Regen in den Blättern der Bäume, ein kühler Wind wehte durch meine klappernden Fenster. Die Nacht hat den Wind nicht mitgenommen, er ist immer noch da und wurde zum Begleiter des Tages. Herlich. Es scheint mir ein grau blauer Himmer entgegen, bei angenehmen 25 Grad. Ein Kuddelmuddel Tag genau das was ich brauchte. Ich habe alle Fenster aufgerissen, geniesse die Luft die sich reinschleicht und lächle. 🙂

Der rennende Lachsschinken

Heute morgen ein herrliches Sonntagsfrühstück sollte statt finden, doch als ich auf den Frühstücksstisch schaute fehlte was: Der Lachsschinken! Wo ist der Lachsschinken? Schliesslich habe ich mit gestern von meinen letzten Geld (15 hatte ich, für 14,02 war ich einkaufen)diesen Luxus für 1,09 gegönnt. Er war verschwunden. Müde schaute ich den Kühlschrank, ich war mir ganz sicher, das er noch da sein müsste. Durchwühlte die Mülltone, kein Lachsschinken. Wo war er hin. Der kann doch nicht laufen (zumindestens nicht wenn er frisch ist ;-))! Ich sah es nicht ein auf ihn zu verzichten. Ich suchte und suchte, die Vorstellung das er irgendwo liegt und vielleicht wirklich lebendig wird, machte mir nicht gerade mehr Apeptit. Mist! Ich krauchte unter meine Schränke, entdeckte viel Staub und eine alte Käserinde. Kein Lachsschinken. Ich verzweifelte. Das alles vor meinen ersten Kaffee. Dann wurde ich langsam wach, wenn ich in den Zwischenräumen zwischen meinen Schränken gucke, warum eigentlich nicht in den Zwischenräumen in meinem Kühlschrank, ich zog mein Gemüse und mein Obstfach raus, da hinter lag er der Lachsschinken…Grins, du entkommst mir nicht und das Frühstück konnte starten…;-)

Neues Leben für Nadine

Ich habe Post bekommen. Und obwohl ich einen heiden Respekt vor diesen Kasten bekommen habe, war heute was Schönes drin, eine Zahlungsaufforderung. Schön denkt ihr? Eigentlich ist das ja nix Schönes, aber es war eine freiwillige Zahlungsaufforderung, ich darf die Immatrikulationsgebühr für die TFH Wildau zahlen! Ich habe einen neuen Studienplatz!

Wow! Ein breites Grinsen machte sich auf meinen Lippen breit und kurz darauf die Denkerstirn. Veränderung. Veränderungen sind immer gruselig. Aber auch eine Chance, eine ganz besonders tolle Chance, ich freue mich und muss jetzt meine Moneten zusammenhalten, um die Kohle zusammen zu kriegen. Rennerei heist das auch, Papierkrieg, aber das werde ich gerne machen. Schwanke zwischen totaler Aufgekratzheit und Grübelstirn, aber ich freue mich! 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 hüpf, hüpf, tralalala

Ein neues Leben begint! 🙂