Komische Gefühle

Komische Gefühle, seltsame Träume, Eindrücke die noch zu verdauen wären und so gar keine Lust auf Arbeit.
Nun sitzt ich hier und versuche nicht ganz so aus zu sehen als ob mir die Kotze am Mundwinkel hängt.
Schwierige Aufgabe und dazu Dienst mit meiner ^ Lieblings^ Kollegin.
Es gibt Tage die sind einfach Klasse, aber zum Glück muss ich nicht lange…

later

Tiefste Nacht

Tiefste Nacht und das um 18:53, na das kann ja lustig werden. Einziger Vorteil ich stehe vom Rhytmus her ne Stunde früher auf. Noch 10 Tage. Zweite Kanne Tee. Ich glaube ich guck dann mal ne Film und geh schlafen, is ja nicht zu fassen…

Einen schönen Sonntag noch da drausen macht euch warme Gedanken..;-)

warm
Quelle

Telefonieren

Genug ist genug, seit gestern ungefair sieben Stunden mit dem Handy telefoniert, macht ja nix weil ich ne Flatrate habe. Aber irgendwie tut mir der Kopf weh und mein Nacken dankt es mir auch. Vielleicht ist doch was dran mit der Verseuchung durch Handystrahlen.
Ich telefoniere echt gern, aber gerade reicht es mir. Dieses Summen, dieser Kontakt mit dem Glasdisplay. Mein Kopf der brummt, für heute reicht es mir.

Regen

Es ist ziemlich grau und dunkel, es regnet in Strömen.
Der Wind und der Regen reissen an den Blättern der Bäume.
Sonntag.
Es ist zum Glück nicht kalt hier, sitze mit Pyama und Socken in meinen finsteren Wohnzimmer. Höre dem Haus zu, meiner Waschmaschine.
Trinke Kaffee, telefoniere.
Keine Hektik: Sonntag.

Strassenleben

The Crusaders (Randy Crawford)- Streetlife

I play the street life
Because there’s no place I can go

Street life
It’s the only life I know
Street life
And there’s a thousand cards to play
Street life

Until you play your life away

You never people see

Just do you wanna be
And every night you shine
Just like a superstar
???
??? masquerade

You dress you walk you talk
You’re who you think you are
Street life
You can run away from time

Street life
For a nickel, for a dime
Street life
But you better not get old

Street life
Or you’re gonna feel the cold
There’s always love for sale
A grown up fairy tale
Prince charming always smiles
Behind a silver spoon

And if you keep it young
Your song is always sung

Your love will pay your way beneath the silver moon
Street life, street life, street life, oh street life
Hmm, Yeah, oh
I play the street life
Because there’s no place I can go

Street life
It’s the only life I know
Street life
There’s a thousand cards to play

Street life
Until you play your life away

Oh !
Street life, street life, street life, oh street life…

via

Punks und Jura

Manche Dinge wiederholen sich, so traff ich gestern wiedermal einen Punk der davon träumte Jura zu studieren. Ist das nicht etwas gegensätzlich? Ich kenne zwei Juristen die früher Punks waren. Wie kommt dieser Wandel? Ist es vielleicht der glaube daran so doch noch etwas am System ändern zu können und Schwache zu verteidigen? Oder doch nur der Verrat von alten Werten? Schliesslich besteht ein großer Unterschied zwischen einem Systemkritiker und -aussteiger und einen Systemkenner und -hüter.
Oder sind Punks auch nicht mehr das was sie mal waren?