Neue Sportart

Neue Sportart für Ladenbesitzter in Berlin: Scheisse weit kicken!
Ist schon ziemlich doof wenn der ganze Eingang und vor dem Schaufenster alles zu gekackt ist, da ich keine Ambitionen zum Straßenkehrer habe, gab es gerade Scheiße weit kicken, kann man auch als Sport sehen! 😉

2 Gedanken zu „Neue Sportart

  1. Aha, also doch! Als die Holde und ich im vergangenen Jahr Berlin besuchten (es war Anfang Januar und Sch…kalt), kam es mir auch vor, eine unglaubliche Menge von Tretminen auf den Gehwegen zu entdeckten. Ich blickte schon immer ganz paranoisch nach unten, um bloß nicht rein zu treten. Glücklicherweise war es so kalt, dass die Sch… knüppelhart gefror und von reintreten gar keine Gefahr ausging.

    • In Berlin gibt es auch mehr Tretminen als in anderen Städten die ich kenne, in Neukölln zählt die Statistik sogar zwei Hunde pro Einwohner. Ich hab keinen, dafür zahle ich allerdings auch keine Hundesteuer, die aus meiner Sicht nicht zur Sanierung von Finanzlöchern der Gemeinde verwendet werden sollte, sondern für die Beseitigung von Hundekot. Sei froh das er gefroren war, heute morgen der war noch relativ frisch *lecker, lecker*….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.