Härter, besser, schneller

Es war das Jahr 1992, Nadine hatte kurz vorher den HipHop für sich entdeckt, sie trug nur noch Adidas Sachen, die sonst nur Säufer um die 50 trugen, zahlte Unsummen für „coole“ Turnschuhe und den Rest hüllte sie in Klamotten von der Garage, wo ein Kilo Kleidung damals 25Mark kostete. Schick sah ich aus, der Albtraum meiner Mutter. Nichts liefert einen Hinweis auf mein Mädchendasein. Als wäre das nicht genug Freakanteil beschloss ich meinen Tanzstil meinen Äusserlichen anzupassen, das sah ungefair so aus:

Eine Freundin von mir nahm mich mit auf eine Schulparty, als gute Musik ertönte stürmte ich die Tanzfläche und legte los, mit weit ausgestreckten Armen verschaffte ich mir Platz und Abstand von meinen Mitmenschen. Ich schloss die Augen und plötzlich, ja plötzlich war keiner mehr auf der Tanzfläche und viele grinsende Gesichter schauten mich an. Ein Freund meiner Freundin lehnte sich zu ihr: „Du deine Freundin ist ja echt ganz nett, aber wie sie tanzt…..“ tja ich war halt vor meiner Zeit! 🙂

25 Gedanken zu „Härter, besser, schneller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.