Diagnose: Herbstdepression

Aktuell bin ich lustlos, alles ist mir zuviel, Vieles nervt ziemlich schnell und überhaupt ich möchte zurück in Muttis Bauch. Da hilft auch keine geschenkte Stunde, ich bin immer noch müde und maulig. Ich bin nicht nett zu Anderen und erst recht nicht zu mir.
Mir fehlt Licht, mir fehlt Wärme, könnte Jemand ein bissel Frühling schicken?
Diagnose meiner Freunde: Herbstdepression, – Ne nicht schon wieder, aber ich habe es wohl in mir, unter meiner Haut……jedes Jahr der gleiche Müll…..

18 Gedanken zu „Diagnose: Herbstdepression

  1. Das einzige was bleibt, ist die Hoffnung das wir diesmal einen kurzen Winter haben und du somit deine Herbst- und Winterdepression schneller wieder loswirst 🙂 Und zu anderen muss man eh nit immer nett sein… oft haben die das nämlich eh nit verdient ^^

  2. Ach ja die Saisons helfen uns, uns in allen Seiten unseres menschlichen Seins zu erleben und anzunehmen. (schließe mich Legatus an: man muß nicht immer nett sein)

    Schicke Dir viel Licht und Liebe in Dein Herz.
    wärmende Umarmung von Liebesblüte

  3. Na, dann gute Besserung, da können wir uns die Hand geben. Bei uns ist zwar noch herrliches Wetter, aber bei mir wurde die Herbstdepression künstlich induziert. Während ich gerade an einem wichtigen Artikel für die Zeitung saß, der gerade in meinem Blog erschienen ist, warf mir mein Vermieter die Kündigung meines DSL Anschluss zum 31.12 vor die Tür. Das hat schon eiskalt Formen von Mobbing, insofern nehme ich mir dann eine zweimonatige Winterdepression. ;-( Angeblich würde ich zuwenig Geld zahlen, aber das Arbeitsamt zahlt nicht mehr. Eine Abrechnung hat er seit zwei Jahren nicht präsentiert.
    Ich vermisse Berlin schon sehr. Zum Glück gibt es Radio 1.

    • Da hast du doch noch Zeit nach Alternativen oder Lösungen zu suchen, du wirst eine finden da bin ich mir sicher. Was zahlst du denn? Für 25EUR kann man sowas eigentlich haben….vielleicht kannst du das mit nem Mitbewohner teilen?
      In Berlin stellen sie dir auch den Telefonanschluss ab, wenn du nicht zahlen kannst, das ist überall gleich…..

  4. Dafür kann man in der früher einbrechenden Dunkelheit einfach eine Kerze anmachen und schon kann ein Teil der Depressionen abgelegt werden. Nicht zu nah an brennbares stellen, wärmt zwar, aber nur kurzfristig 😉

  5. wenn die ersten kalten tage kommen, die sonne sich wenig zeigt und regnet hab ich auch kurz sowas wie schlechte stimmung, nach einigen tagen vergeht sie aber.
    gestern gings mir so, ich gehe auf der strasse um zigaretten zu kaufen und es regnet, da fiel mir auf wieviele dunkelgelbe bis rote blätter auf der strasse lagen, wie ein teppich der für mich ausgelegt war und im nu störte mich der regen nicht mehr, im gegenteil, ich fand ihn schön, konnte den herbst riechen, den regen, die blätter und da wurde mir bewußt, das leben läßt sich nicht erdenken oder ergrübeln sondern erfühlen, denn da spür ich was in mir was keinen namen hat und keiner erklärung bedarf, das einfache dasein und wahrnehmen was ist und das fühlt sich so gut an, ich steh drauf!

    • Klar da würde ich auch drauf stehen, nur leider fühle ich nicht so genial wie du, vielleicht liegt es daran das mir die Zeit fehlt zu genießen. Am Sonntag fühlte ich so, aber heute sah ich nur kahle Bäume und und hörte Rascheln unter meinem Füßen. Ich hoffe ich entdecke/erfühle morgen etwas von der schönen Stimmung dir du hier beschrieben hast. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.