Fachidioten

Morgen ist Abgabeschluss für ein Video das ich erstellen soll. Da ist es doch mehr als rechtzeitig^^ mir heute den Kram zu geben, denn ich brauche um überhaupt anfangen zu können.
Ein kurzer Anruf bei der Konkurrenz um erforderliche Ausmasse, Formate und Farbmodi zu erfahren und ich wurde zugeschwallt. Ein Fachbegriff nach dem anderen wurden mir in Sekundentakt ins Ohr geraunt, – ja denk ste damit kannst du mich abschrecken?
Ich verstehe diese Pixelschubser Fremdsprache, da brauchst du dich gar nicht so ins Zeug legen kompetent zu wirken, – das bin ich soweit auch.
Warum können die Leute nicht Deutsch sprechen?

Advertisements

Ungeduld

Ungeduld ist meine größte Schwäche, wie oft hat sie mich das ein oder andere gekostet und trotzdem kann ich sie nicht abstellen.
Ruhiger bin ich ja schon geworden, deutlich ruhiger als das HB Männchen das ich mal war. Aber wann werde ich endlich die Gelassenheit besitzen auf Dinge so lange zu warten wie sie nun mal dauern?

Reihenfolge

Nachdenken bevor man handelt wäre manchmal ganz hilfreich.
Aber warum? Ich habe doch Zeit!^^
Es wäre sinnvoll gewesen erst Staub zu wischen bevor man den Boden wischt.
Aber was soll´s Boden wischen und Staubsaugen gehören ja zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.^^
Ne echt, anders lässt sich mein Handeln nicht denken nicht erklären. 😉

Porno

Komm näher, schau in mich herein, dieses ist unser Geheimnis.
Nicht jeder darf es sehen, nicht jeder darf soviel erfahren wie du.
Ich ziehe mich aus, öffne mich, hoffe das deine Augen mir folgen.
Hoffe das ich eine Reaktion auslöse.
Nackt, nackte Tatsachen oder doch alles nur eine Illusion?
Wie haben kein zuhause, so tun wir es hier, öffentlich, jeder kann zu schauen.
Jedes Detail wird aufgsogen, jedes Detail wird mitgeteilt.
Tief, tief in mir drin wühlst du mit deinen Augen.
Es ist mir unangehnem wenn ich darüber nachdenke.
Doch ich mache weiter, kehre das Innere nach außen, fühle die vielen Blicke.
Sie befriedigen mich, sie helfen mir zu leben, was ich sonst verschweige.
Es tut so gut es endlich raus zu lassen, zu sehen wie die anderen reagieren.
Ich bin allein doch trotzdem dringst du täglich in mich ein.
Blog
Bildquelle: © Sebastian Rogler/ VG-BildKunst, Bonn
courtesy galerie sakamotocontemporary, berlin