Falsches Lachen

Was mich wirklich abstößt ist das falsche Lachen. Obwohl ich sonst das Lachen über alles liebe, beim falschen Lachen kommt mir die Galle hoch. Gekünstelte Gesichtsanspannung, mit noch unechteren Tönen ist etwas vor dem ich weg laufe. Es soll echt sein, die Trauer wie die Freude, ich möchte in den Augen sehen wie das Gefühl aus dem Menschen heraus springt. Doch da ist nichts bei einem falschen Lachen oder doch, aber genau das Gegenteil, was man erwartet. Ich sehe das, ich fühle das und möchte schreien: „Nimm deine Maske ab, es ist kein Karneval!“ Doch es ist nicht mein Gesicht, nicht meine Muskeln die irgendwas vortäuschen, ich kenne diese Person nicht und ich werde sie so niemals kennen lernen.

15 Gedanken zu „Falsches Lachen

  1. Das kann ich gut nachvollziehen. Lachen ist etwas Schönes, aber lieber gar kein Lachen als Falsches.
    Offenbar braucht man keine Worte zum Lügen. Unehrlichkeit geht auch anders. Und Unehrlichkeit geht gar nicht.

  2. Unehrlichkeit und Falschheit ist selten eine gute Idee. Wenn man feiern will soll man das auch tun. Und wer nicht mag der halt nicht.

    Zum Glück ist bald Karneval und ich kann ehrlich feiern. ;-9

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.