Auweia

Auweia, mein Kopf, mein Magen, überhaupt mein ganzer Körper fühlt sich heute an wie B-Ware. Ich habe einfach jede Regel des vernünftigen Saufens missachtet und gestern Nacht gegen drei kam schon die Bestrafung, die bis jetzt anhält.
Auweia, Auweia, mein Lieblingswort der letzten Wochen wie mir mitgeteilt wurde. Leugnen hatte keinen Sinn, denn Minuten später rutschte mir wieder ein Auweia aus meinem Mund. An jeder Ecke meines Lebens scheint aktuell ein Auweia auf mich zu warten. Wie gut das ich darüber aktuell nicht nachdenken kann, leise Musik massiert meine Gehirnwindungen – heute bin ich der Überzeugung das Emiliana Torrini nur für verkaterte Menschen singt…..;-)

9 Gedanken zu „Auweia

  1. Gehe ich recht mit der Annahme das Du es nun überlebt hast, oder leidest Du immer noch?
    Na man gut das ich es nicht so mit Alkohol habe, habe ich doch so schon genug mit Kopfschmerzen zu kämpfen.
    Sollte es Dir wider erwarten heute nicht besser gehen, wünsche ich Dir da mal alles gute und schlaf Dich schön aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.