Harte Zeiten? Rosa!

Neulich im Supermarkt: Rosa Bettwäsche im Angebot.
Erst dachte ich Rosa? Aber das Material und der Preis waren einfach zu überzeugend.
Zu Hause also voller Vorfreude auf das neue Liegegefühl das Bett in Rosa bezogen.

Rosa, Rosa wann hattest du das letzte Mal rosafarbene Bettwäsche? Mit 13? Ja, das könnte hinkommen. Als ich fertig war, fand ich es aber allerliebst, nein wunderschön Rosa. Geschlafen habe ich wie ein Baby in Rosa.

Das hilft also nicht nur bei Sträflingen, sondern auch bei vergrippten und angespannten Frauen. Das therapeutische Rosa, bei mir wirkt es. Daher wohl auch der Begriff: rosafarbene Brille.

Harte Zeiten? Rosa!

Advertisements

Atmen, riechen, schmecken, kommentieren

Langsam gibt es wieder Luft am Ende des Atemtunnels. Nachdem ich jetzt tagelang von Schleim, Fieber und Blut dominiert wurde, scheint die Bakterienfront auf dem Rückzug zu sein.

Atmen ist jetzt wieder großteils durch die Nase möglich und sogar Schmecken ist länger als 30 Minuten am Tag drin. Fühle mich wie auferstanden aus Ruinen den Schleimmeeren, bin aber leider noch nicht schleimfrei.

Dank Virtualmono und Anfängerin habe ich jetzt endlich die Kommentar-Moderation bei Twoday entdeckt und aktiviert, es darf also wieder wild und anonym kommentiert werden.

Atme dann mal durch, genieße den Kaffeeduft und frage mich, warum ich die Kommentar-Moderation nicht schon viel früher aktiviert habe. 😉

Einfach?

Auf dem Bauch liegend spürte ich die Hände meiner Masseurin, sie fing an mir an den Armen zu ziehen und versuchte mehrfach meine Schultern in die Normalstellung zu drücken.

Entspannen sie sich einfach, sagte sie, lassen sie mal locker. Mein Schmerz verzerrtes Gesicht in den Stuhl drückend antwortet ich ihr: Das ist für mich aber nicht so einfach.

http://www.dailymotion.com/swf/video/xcxfb2?theme=none
Faith No More – Easy
Hochgeladen von Warner-Music. – Sieh mehr Musikvideos, in HD!

Troll-Alarm: Die Kommentarfunktion

Die Zeiten ändern sich. Wir haben leider nicht mehr das Jahr 2005, wo in der http://Twoday.net Bloggerwelt noch alles in Ordnung war.

Leider hat sich damit auch die Besucherstruktur verändert und da ich selber nicht mehr 24 Stunden am Tag auf meinen Blog aufpassen kann, treiben SE0-Spammer und andere seltsame Gestalten mit der Kommentarfunktion Schindluder.

Da ich müde bin jeden Kommentar genauesten zu kontrollieren und eventuell zu löschen, noch mir Gedanken machen möchte was passiert wenn ich mal 24 Stunden nicht kontrollieren kann, ist die Kommentarfunktion für nicht registrierte Leser vorerst gesperrt.

Finde ich schade, aber ist dann wohl erst mal so. Wer mir trotzdem ohne Registrierung etwas mitteilen möchte, kann das gerne per E-Mail tun (unten rechts unter Kontakt zu finden).

Ablaufdatum

Da war ich mal wieder fein motorisch hochbegabt^^ und habe eine Schublade meines Badezimmerschrankes mit den Schrauben aus der Verankerung gerissen. Unpraktisch,^^ wenn man die Schublade wieder schließen will.

Das war der Start für die ganz große Schubladenshow in meinem Bad. Sind auch zu voll die Schubladen, hm und dreckig auch, wenn man den Kram mal raus nimmt.
Wofür brauche ich eigentlich Kram?

Hole einen Lappen und überwinde mich, den Kram aus den Schubladen räumen. Das brauche ich dafür, dass hierfür (…). Wie wäre es mit einem neuen Ordnungssystem?

Beginne neu zu sortieren, denke:“ Ach die Erkältungscreme mit der habe ich S. geholfen und die Rheumacreme, die gehörte beim letzten Mal mit D. quasi zum Vorspiel. Und die Tabletten, waren die nicht von dem anderem D.?

Das Gehirn meldet sich mitten im Auftritt der großen Nostalgie: „Alte, wie lange bist du jetzt von S. getrennt? 6 oder 7 Jahre? Und das mit D., ist das nicht auch schon 3 Jahre her?“ Ja, das könnte hinkommen sagt die Nostalgie.

Gehirn: „Hat Creme nicht ein Ablaufdatum, liebe Nadine? Wie wäre es denn mal wenn du schaust was auf den Cremes so drauf steht?“

Nehme alle Cremes noch mal in die Hand, abgelaufen 2009, abgelaufen 2010, abgelaufen 2007 und abgelaufen (die Erkältungscreme) 2005. Da habe ich beim Umzug gar nicht drauf geachtet.

Creme hat also doch ein Ablaufdatum, ganz im Gegensatz zu den Erinnerungen die damit zusammenhängen. Nein du brauchst es nicht leugnen, eigentlich wusstest du die ganze Zeit, dass Creme ein Ablaufdatum hat.

6 Cent Glück

Wie ging das eigentlich weiter mit dem Finanzamt?

Wild und schlaflos, aber letzte Woche bekam ich einen Anruf, – das Steuerbüro: „Hallo Frau Nadine in Berlin, ihre Steuererklärung ist fertig, sie müssen gar keine Steuern bezahlen. Nach unseren Berechnungen erhalten sie sogar einen 3-stelligen Betrag zurück.“

Ein Freudenschrei kroch mir die Kehle hoch, meine Schultern, – plötzlich zehn Kilo leichter. Endlich Schluss mit Finanzamt-Alpträumen! Am nächsten Tag früher aufstehen, um meine Unterschrift im Steuerbüro abzugeben.

Auf dem Weg dorthin fand ich ein 1 Cent Stück und ein 5 Cent Stück, Geld das einfach auf der Straße lag. Glück das einfach auf der Straße lag. 6 Cent Glück.

http://www.dailymotion.com/swf/video/x27ld9?theme=none
Pink floyd – Money
Hochgeladen von val6210. – Musikvideos, Sänger Interviews, Konzerte und mehr.