Ich nehme mir die Zeit

Schon besser, 11 Stunden Schlaf, Telefon-Gekicher vor dem Einschlafen, mein Kreislauf ist wieder stabil. Meine Arme fühlen sich jedoch weiterhin an wie Gummimasse und die Hände schmerzen.

Die Perfektionistin bekommt jetzt einen Knebel, der Kampf gegen den Wasserfleck im Schlafzimmer hat sich als zeitraubende „Mission Impossibel“ herausgestellt. Lebe erst mal damit und streiche das Wohnzimmer, dann bist du unperfekt fertig mit dem Streichen.

Es wieder zu warm, kein Stress, das wird schon alles, ob heute oder die Tage, ich nehme mir die Zeit.

http://www.dailymotion.com/swf/video/x6zhxp
SOS Band – Take Your Time (Do it Right) von benporkofer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.