Jetzt zu sein

Aufwachen, der Puls liegt nicht mehr bei 180, der Terminkalender möchte heute nichts von dir. Die Sonne scheint und offenbart eine Staubwisch-Notwendigkeit, die aber spätestens um 16 Uhr mit dem Sonnenschein verschwindet.

Keine Hektik, atmen, genießen, das sind deine Sekunden, Minuten und Stunden. Vögel durchkreuzen den Panoramablick, das Bett wartet mit offenen Armen. Ruhe, nur das Rauschen der Autos und die Füße der Nachbarn durchbrechen die Stille. Bin bereit jetzt zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.