Die Frau ohne Gesicht

Mittlerweile bin ich ihr zweimal im Bus begegnet, der Frau ohne Gesicht. Da wo ihr Gesicht erscheinen sollte, war nur ein schwarzer Schleier zu sehen. Nicht nur ihr Gesicht war verschleiert, sie trug zusätzlich Handschuhe, so dass man kein Stück Haut an ihr erahnen konnte. Wie sieht sie die Welt durch ihren Schleier aus fragte ich mich. Man sieht doch kaum etwas. Religion oder Wahnsinn? Ich finde wo die Religion anfängt das eigene Sichtbild denkbar einzuschränken hört der Spaß doch auf. Zum Glück hatte sie keine Monatskarte mit Lichtbild, das stelle ich mir bei einer Schleierfrau etwas schwierig vor. Ich finde es jedes Mal befremdlich wenn ich sie sehe, die Frau ohne Gesicht.

Advertisements

6 Gedanken zu „Die Frau ohne Gesicht

  1. Es ist in der Tat befremdlich. Und ich werde auch wütend, fühle mich provoziert und an die Grenze meiner Toleranz gebracht, wenn mir solche vermummten Menschen begegnen.

    • Ich sehe solche Frauen hier jeden Tag. Und verstehe es immer noch nicht. Aber wer so aufwächst und diese Lebensweise als „natürlich“ eingetrichtert bekommt, hinterfragt sie auch nicht.

    • @Herr Lo
      Was macht Sie wütend? Ich hoffe mal, dass es so etwas gibt und nicht diese Frauen. Mir fällt da nämlich gerade eine Begebenheit in der U-Bahn ein: eine Frau mit Niqab wurde von einer anderen Frau verbal attackiert. Viele Fahrgäste empfanden das als ungerechtfertigt und griffen dementsprechend ein. Zu Recht meine ich, denn diese verschleierte Frau hat sicher die wenigsten Entscheidungsmöglichkeiten – egal, ob diese nun bewusst oder unbewusst sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.