Tierheim Berlin: Wir vermitteln nicht

Heute morgen bin ich die weite Reise zum Tierheim Berlin angetreten. Ziel war einen männlichen Wellensittich im höheren Alter zu finden der der verbliebene Wellensittichdame Gesellschaft leisten sollte.

Doch Fehlanzeige, nach einstündiger Anfahrt fanden sich zwar Vögel vor, aber die sollten angeblich alle weiblich sein. Als ich dann erklärte dass auch ein Weibchen Ok sei, wurde mir mitgeteilt, dass Weibchen sich mit Weibchen nicht verstehen würden und das sie in diesem Fall nicht vermitteln würden.

Da frage ich mich allerdings wieso sie dann etwa 30 Weibchen zusammenhalten, wenn die sich angeblich nicht verstehen. Das Ergebnis war dann dass ich nach 5 minütiger Besichtigung wieder meinen Heimweg antreten durfte. Ärgerlich und ihre Begründung warum ich im Tierheim keinen Wellensittich bekomme war auch Bullshit, da heißt es wohl eher Tierheim Berlin: Wir vermitteln nicht!

4 Gedanken zu „Tierheim Berlin: Wir vermitteln nicht

  1. ich kenne mich mit vögeln nicht aus. vielleicht meinte die frau vom tierheim, dass sich zwei weibliche wellensittiche in einem käfig nicht verstehen. bei dreißig in einem großen käfig ist das vielleich was anderes …

    • Wenn sich zwei nicht verstehen, warum sollten sich dann 30 untereinander verstehen? War heute bei einem Züchter und der meinte auch das Weibchen untereinander zickig wären, aber habe jetzt ein Männchen gefunden und der versteht sich gut mit dem Weibchen.

    • Weil 30 in einer Voliere einfach den Platz haben, sich aus dem Weg zu gehen. Und bei nur zweien haben sie – natürlich – nicht soviel Platz (wer hat den schon zu Hause??) und sind nur auf sich fixiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.