10 Jahre

Heute habe ich Blog-Geburtstag. Vor 10 Jahren habe ich diesen Blog eröffnet, eine lange Zeit, mir kommt es vor wie gestern. Da habe ich 10 Jahre das Internet vollgeschrieben und habe immer noch was zu sagen. Weniger als früher, aber es überkommt mich immer noch. Danke an Twoday und an alle meine Leser für die schöne Zeit, mal sehen ob es weitere 10 Jahre werden. 😉

Advertisements

Die Zeiten ändern sich

Heute beim Spaziergang im Park musste ich ein neues Phänomen beobachten: Männliche Jugendliche die zusammen im Park auf einer Parkbank abhängen. Während ich Alt-Hippie dachte die würden da zusammen einen kiffen oder trinken wusste die Realität mich zu belehren: Alle starrten auf ihr Handy. Da sitzen die also zusammen im Park und kein Wort fällt und alle tippen wie die Verrückten auf ihr Smartphone ein. Ist das nicht eine Tätigkeit die man auch alleine zu Hause verrichten kann? Wie lautet wohl ihre Verabredung? Lasse uns heute alle im Park treffen und mit unseren Handys spielen? Also ich fand meine Treffen im Park damals spannender, da traf man sich um zu reden und zu konsumieren, aber die Zeiten ändern sich.

Singen

Ich war heute singen. Es hat gut getan endlich mal wieder aus voller Kehle zu singen, zwar konnte ich früher besser singen, aber es macht immer noch fröhlich. Ich freue mich schon auf das nächste Mal singen. 🙂

Frühlingsgefühle

Bis vor einer Woche habe ich noch viel geschlafen und die Nacht zum Tag gemacht. Diese Woche ist jedoch alles anders ich wache früh auf, kann dann nicht mehr schlafen und bin voller Tatendrang. Zum Glück gibt es auch was zu tun und das Wetter ist einfach klasse gerade. Vorhin habe ich sogar einen Ausflug mit dem Fahrrad gemacht und mich ne Weile an die Spree gesetzt, ich denke das sind die Frühlingsgefühle. 🙂

Wunderschön

Ich finde Wolken sehen von oben aus wie Schnee, die gleiche Farbe, die gleiche Struktur, und der gleiche Inhaltsstoff: Wasser. Wolken sind wie Eisschollen nur sie fliegen in der Luft, leicht und und unbeschwert und gleichzeitig wunderschön.

Deckenbeleuchtung

Es gibt Ärzte da schaut man als Patient gegen die Decke. Zum Beispiel beim Zahnarzt oder heute bei der Krankengymnastik. Was ich nicht verstehe warum es dann keine schöne Deckenbeleuchtung gibt, wenn man als Patient schon die meiste Zeit gegen Decke gucken muss müsste es dort doch auch was Schönes zu sehen geben. Was ich sah war jedoch eine defekte Neonröhre und zwei funktionierende. Kein schöner Anblick, warum können Ärzte nicht ein bisschen Acht geben auf ihre Deckenbeleuchtung?

Schokolade teilen

Auch wenn sonst nicht viel glatt läuft in meinem Leben, habe ich bei Gewinnspielen Glück. So wurde ich in den letzten Wochen Nivea Care Creme Testerin und ich habe beim Milka Ostergewinnspiel ein Schokoladenpaket gewonnen. Leider konnte ich das nicht für mich behalten und so haben gleich zwei Personen Interesse an der Schokolade kund getan. Obwohl ich derzeit eher rund als schlank aussehe kann ich mich allerdings schwer von der Schokolade trennen, sie ist so lecker und mir gefällt das Teilen nicht wirklich. Nachdem ich jetzt schon genug von der Schokolade gegessen habe, habe ich jetzt doch beschlossen sie zu verschenken, aber es gefällt mir nicht, das Schokolade teilen. 😉