Kartons

Kartons stehen bei mir in der Bude. Fast alle Bücher sind jetzt verpackt, alleine das macht 9 Kartons aus. Gut in den Kartons sind auch Klamotten, damit die Kartons nicht so schwer werden, aber vermute ich werde noch deutlich mehr Kartons benötigen. Heute Abend gibt es Nachschub, dann kann es weiter gehen mit dem Packen. Hoffe es wird nicht ganz so chaotisch wie es sich derzeit anfühlt. Ab morgen werde ich zu hause wahrscheinlich kein Internet und Telefon mehr haben, das macht mich etwas nervös, aber ich habe es ja auch im Urlaub überlebt also werde ich es auch jetzt überleben. Zur Not kann ich ja noch nach Kreuzberg fahren um mir Internet zu besorgen. Wahrscheinlich werde ich in der neuen Wohnung vorerst keine Küche habe, das finde ich nicht so prickelnd, hoffe das wird schnell behoben, denn bei der neuen Adresse gibt es keinen Döner um die Ecke. Aber für den Moment bleibt alles Karton.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.