Die Zeit heilt alle Wunden

Heute ausgiebig alte Erinnerungen besprochen. Es tut nicht mehr weh, aber es befreit über alte Geschichten zu sprechen. Vergangenheitsbewältigung auf die andere Art, Jahre später. Aber langsam wächst Gras drüber und die zusätzlichen Informationen mindern den Schmerz etwas. Er war ein Hallodri, das wusste ich nicht, er hat viel gelogen und zwar nicht nur mir gegenüber. Es bleibt eine traurige Geschichte und ich werde wohl noch lange an ihn denken, aber immerhin hat Neukölln jetzt immer weniger Schrecken für mich. Vielleicht werde ich irgendwann ohne diese Trauer durch meine alte Straße gehen können, die Zeit heilt alle Wunden.

6 Gedanken zu „Die Zeit heilt alle Wunden

    • Das ist halt eine meiner Neukölln Geschichten, habe 12 Jahre dort gelebt und heute traue ich mich nur noch selten in die Gegend. Ja die Zeit heilt, irgendwann werde ich geheilt sein.

    • neukölln ist sicher kein einfaches pflaster – sehr konzentriert mit menschen und empfindungen…
      kommt auch drauf an, wo man dort seine wohnung hat.
      ich lebe nun seit 7 monaten in berlin und fühle mich mehr mit der gesamten stadt verbunden als mit einem bestimmten kiez oder bezirk. ich genieße die großstadt mit allen ihren facetten – natürlich sollte die wohnung in einer gegend sein, wo man sich atmosphärisch wohlfühlt.

    • Ich habe nicht weit von der Sonnenallee gewohnt, aber lange ist es her, seitdem habe ich oft die Wohnung gewechselt und hoffe jetzt endlich in Treptow zur Ruhe zu kommen. Interessant das du dich mehr mit der Stadt statt mit deinem Kiez verbunden fühlst, echte Berliner leben für ihren Kiez und verlassen ihn auch kaum. 😉

    • ich behauptete nicht, ein echter berliner zu sein oder werden zu wollen…
      wenn ich irgendwo bin, schaue ich mich nach meiner art um und hoffe, dass ich genügend freiraum und angenehme plätze für mich entdecke – erreichbar muss es sein.
      eine großstadt wie berlin sollte mehr zu bieten haben als kleinbürgerliches kiez-denken (auch wenn das offensichtich die struktur hier ausmacht und interessant sein kann).

    • Berlin ist eine Ansammlung von Dörfern, jeder Kiez ein eigenes Dorf und die meisten Dorfbewohner schauen nur selten über den Tellerrand. Das macht aber auch den Reiz aus, denn jeder Bezirk ist anders, bewahre dir deinen Blick als Zugezogener dann ist die Stadt deutlich aufregender, denn wie heißt es so schön: Berlin heißt alle Möglichkeiten haben aber keine nutzen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.