Glaube

Weihnachten ist vorbei und ich muss sagen dass es dieses Jahr schon sehr ok war. Familienessen und am zweiten Weihnachtsfeiertag Kino mit einer Freundin und anschliessendes persisches Essen. Wir haben uns „Die Melodie des Meeres“ angeschaut, ein bezaubernder Film und wirklich nicht nur für Kinder. Jetzt muss nur noch Silvester vorbei gehen, aber auch dafür habe ich mittlerweile eine Verabredung. Das nächste Jahr kann also kommen, alles wird gut, ich muss nur daran glauben.

12 Gedanken zu „Glaube

    • Die werden wahrscheinlich wirklich erst nach Silvester abgebaut, fand es ja schon schlimm das die bereits schon ab Oktober aufgebaut wurden, es reicht wirklich. Ach Silvester in Berlin ist schön, freu dich doch drauf und suche dir einen schönen Platz zum Feuerwerk schauen.

    • Es kommt darauf an in welchen Bezirk du unterwegs bist. Neukölln ist Kriegszustand, Kreuzberg auch, aber es gibt auch ruhigere Ecken wo man einfach gucken und geniessen kann, am besten bist du um 0 Uhr nicht auf der Straße, sondern an einen Punkt mit Aussicht wo dir Niemand einen Böller ins Gesicht werfen kann.

    • also, am besten zuhause. da habe ich zwar keine aussicht…, – alleine in einer menge von schaulustigen macht mir ein feuerwerk sowieso keinen spaß. was anderes wäre es mit meiner partnerin (die leider derzeit in russland ist), da würde ich sicherlich unser erstes gemeinsames silvester in berlin genießen wollen.

    • Das ist ja wirklich schade dass du Silvester allein verbringen wirst, aber mache es nicht noch schlimmer indem du zu hause bleibst. Fahre doch zum Brandenburger Tor oder auf den Alex, vom Funkturm aus ist die Aussicht bestimmt klasse.

  1. Die Omas Tipps nehmen hier wirklich kein Ende …… Der Turm am Alex heißt Fernsehturm.
    Nur hirnverbrannte Spießer können dort Silvester feiern. Das Brandenburger Tor ist noch beschissener. Die „echten Berliner“ können es sich offenbar nicht verkneifen, einem auf den Keks zu gehen. Mögen sie lieber selbst am Brandenburger Tor versacken. Ich kann mich hier nur wiederholen – FUCK the Silvester samt Feuerwerk!

    • ich war auch lange so drauf wie du, altersack. inzwischen ist es mir ziemlich gleichgültig, wer weihnachten oder silvester oder halloween oder fasching oder ostern oder sonst was feiert und wie und wo. leben und leben lassen. mich gruselt aber immer noch, dass es so viele sind…, und dass man nirgendwo ganz normal in einer kneipe sitzen kann.
      so müde, wie ich mich derzeit abends fühle, verschlafe ich bestimmt silvester.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.