Chor, „The Wyld“ und Freundin

Der Chor wird immer professioneller, mittlerweile hören wird uns richtig gut an und es sind auch fast immer mindestens 10 Leute da. So kann es weiter gehen, auch wenn ich langsam Muffensausen bekomme ob ich da noch mithalten kann. Seit neuesten singen wir jetzt auch Französisch und ich muss sagen das fällt mir schwer, denn ich spreche kein Französisch. Ansonsten konnte ich heute ein paar Karten für „The Wyld“ zum absoluten Schnäppchenpreis ergattern, war schon lange nicht mehr in einen Musical und freue mich drauf. Etwas traurig gemacht hat mich der Zustand meiner älteren Freundin, nach ihrem letzten Krankheitsschub ich sie jetzt zunehmend verwirrt und vergesslich, das ist wirklich scheiße, ich habe vor nicht mal einem Jahr eine andere, deutlich fittere, Frau kennengelernt. Aber so ist wohl das Leben Krankheit fördert den Abbau, ich hoffe sie rappelt sich wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.