Kein Whatsapp

Ich habe kein Whatsapp, wirklich nicht. Ich verschweige es auch nicht bösartig um mir Leute vom Leib zu halten. Ich habe einfach kein Internet auf meinen Mobiltelefon. So was soll es geben, es gibt sie noch die Steinzeitmenschen die mit ihrem Handy einfach nur telefonieren und mal eine SMS verschicken. Ich gehöre zu dieser aussterbenden Gruppe von Menschen, die meinen dass das Internet zu Hause gut aufgehoben ist. Unterwegs bin ich einfach unterwegs, da brauche ich kein Internet, da gibt es genug andere Dinge zu sehen. Und ich habe auch nicht vor das zu ändern, auch wenn ich schon mehrere Einladungen zu Whatsapp-Gruppen erhalten habe. Ich beuge mich nicht diesen Gruppenzwang, ich bin genug im Internet, ich brauche kein Whatsapp.

4 Gedanken zu „Kein Whatsapp

  1. Uhh.. 🙂 – Menschen wie Du sterben aus. Tatsächlich habe ich in meinem hohen Alter erst seit ca. 1,5 Jahren ein Tausendsassa-Telefon – ein Smartphone. Vorher immer nur mobile Telefone die ich so einmal in vierzehn Tagen aufladen musste. Gespräche und ab und zu mal eine SMS – genauso wie Du.

    Hätte mir die Knochenmühle nicht ein solches gesponsert (mit Hintergedanken), wäre ich jetzt noch mit meinem Nokiaknochen unterwegs.

    Jedoch.. manchmal ist es praktisch. Gebe ich zu. Aber ich weiß sehr genau was Du meinst. Denn, wie gesagt, gehörte ich jüngst noch zu den sogenannten „Gestrigen“ und es machte mir nichts aus.

    LG,
    Schirrmi

    • Ja ein Smartphone haben ist für den Arbeitgeber doch ein extremer Vorteil, weil man dann immer erreichbar ist. Würde ich mir nicht andrehen lassen, bei mir bleibt es dabei, kein Internet auf dem Telefon, ich habe zwei Telefonnummern und eine E-Mailadresse das muss reichen.

  2. Ich sehe auch viele Vorteile an einem Smartphone. Ich kann deinen Blog jederzeit lesen, auch wenn ich in der Reha bin. Ausserdem kann ich fotografieren und Onlinezeitungen lesen. Super!

    • Du bist in der Reha? Gut ein Ausnahmefall für ein Handy, aber ansonsten reicht es doch wenn man zu Hause im Internet ist und zum fotografieren habe ich eine Digitalkamera.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.