Nein

Schluss mit lustig, ich habe die Nase voll und deswegen gibt es jetzt mal von mir ein fettes Nein! Nein zu meinen Geld-Leih-Nachbarn der mir schon seit 5 Wochen Geld schuldet und heute noch mehr wollte. Ich war ganz ehrlich und habe gesagt dass ich ihm nichts mehr leihen will und auch dass ich meine Kohle zurück brauche. Wie kann man so dreist sein, sich Kohle zu leihen, jede Woche versprechen die Kohle zurückzugeben, keinen Termin einhalten und dann nach noch mehr fragen? Ein weiteres Nein gibt es für einen ehemaligen Facebook-Freund, den ich eigentlich gar nicht kenne, aber mir immer wieder anhören durfte was seine alte, perverse Freundin so macht und mit wem sie ihn gerade wieder betrogen hat. Selbstverständlich alles immer ohne Gummi und vor seinen Augen. Ich habe ihn mehrmals aufgefordert sich von dieser Frau zu trennen, die ihn anscheinend überhaupt nicht respektiert, aber er hängt an ihr, aber muss sich dannn ständig bei mir ausheulen wie sehr ihn ihr Verhalten verletzt. Habe ihn jetzt gelöscht, denn ich möchte mit solchen Leuten nichts zu tun haben und mir auch nicht ständig perverses Zeug anhören. Ich sage NEIN!

4 Gedanken zu „Nein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.