Flughafen

Heute Nacht habe ich wieder wirr geträumt. Ich wollte eine Reise antreten und war ganz aufgeregt am packen. Irgendwie schien ich ständig was vergessen zu haben und packte meinen Koffer mehrfach um. Dann sollte es zum Flughafen gehen, denn die Zeit tickte, doch statt zum Flughafen zu fahren fand ich mich im Auto meiner Oma wieder und die war bockig und fuhr mit mir in eine ganz andere Richtung. Ich schaute ständig auf die Uhr, hatte Panik meinen Flug zu verpassen, doch meine Oma lies sich davon nicht beeindrucken und meckerte vor sich hin. Dann bin ich aufgewacht und habe das Symbol Flughafen nachgeschlagen, na immerhin, es scheint ein gutes Zeichen zu sein:

„Sie befinden sich an der Schwelle zu einem neuen Lebensabschnitt.
Der Flughafen im Traum symbolisiert einen Raum des Übergangs.
Ebenso ist er als Symbol der Freiheit zu deuten.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.