Seltsam, Benutzt, Mobbing und Weitermachen

Seltsame Laune heute Morgen, aufstehen und es regnet, es ist grau und keine Lust zur Arbeit zu gehen. Gestern noch Besuch, wieder nicht ganz ohne Hintergedanken. Ihr habt ja wahrscheinlich recht, er benutzt mich, aber noch kann ich nicht „Nein“ sagen. Eigentlich freue ich mich auf meinen Kollegen heute, er ist genial, aber ich vermute er weiß noch nichts von seinem Glück mich heute zu sehen. Als ich meine Arbeitssituation im Zweitjob gestern geschildert habe fiel schnell das Wort „Mobbing“, ganz so extrem habe ich es bisher nicht gesehen, aber leider ist was Wahres dran. Alles nicht so glänzend wie es scheint, eine Kollegin, die sich als mein Boss aufspielt, ein Kerl, der bald obdachlos ist und Regen. Wird schon alles werden, einfach weitermachen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.