Kack Tag und Ruhe!

Was für ein kack Morgen, was für ein kack Tag. Total verschlafen heute Morgen, sodass ich nur 20 Minuten Zeit hatte um aufzuwachen, zu duschen, mich zu schminken, mich anzuziehen und mir Stullen zu schmieren. Pünktlich da gewesen, aber es wäre nicht nötig gewesen, es waren kaum Teammitglieder da und alles ging später los. Es gab dann reichlich Arbeit und so verging die Zeit wenigstens schnell, aber irgendwie hat mich das alles wieder aggressiv gemacht, auch wenn ich heute endlich einen unterschriebenen Urlaubszettel zur Verwaltung bringen konnte. Meine Lage derzeit ist aber auch nicht erfreulich: Bin pleite, weiß nicht, ob im nächsten Monat die Kohle reicht, habe immer noch keinen Arbeitsvertrag, muss dringend zum Arbeitsamt und das der Liebhaber sich verabschiedet ist emotional auch nicht gerade stabilisierend. Die Kollegen raten mir mich morgen krank zu melden, denn sonst wartet morgen ein 13 Stunden Tag auf mich. Ich glaube das überlebe ich nicht. Die Hunderunde heute abgesagt, denn es ist mir alles zu viel und ich möchte derzeit auch nicht meine Mutter sehen, ich bin sauer auf sie, wegen ihrem rücksichtslosen Verhalten und das nicht nur aktuell, sondern eigentlich schon immer. Keine Ahnung wie das alles weiter gehen soll, ich glaube ich lege mich jetzt mal ne Runde hin, sonst heule ich nur oder verkloppe ein Kissen. Gestern schon ausgiebig geheult, ich hoffe das reicht für diese Woche. Ich will einfach nur meine Ruhe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.