Verbaler Müll

In letzter Zeit werde ich immer wieder attackiert. Scheinbar nette Menschen, öffnen ihren Mund und lassen den ganzen Blödsinn auf mich los, der sich in ihren Gehirnwindungen befindet. Keine Ahnung wie die auf die Idee kommen, dass ich die richtige Adresse für ihren verbalen Müll bin. So hört ich, dass den Grünen ja eh niemanden mehr glaubt, weil sie alte Körnerfresser sind. Eine alte Dame beschwerte sich, dass auf ihrer Kreuzfahrt nur Schlitzaugen gearbeitet hätten, Single-Männer mit 29 sicher schwul sind und das man an HartzIV-Empfänger nicht vermietet. Heute wurde mir gesagt, dass das Arbeitsamt meine 53 Euro Anspruch im Monat brauchen würde, um kriminelle Flüchtlinge zu unterstützen und sie es deswegen so eilig hätten mich loszuwerden. Schönen Dank auch, wie kommen diese Personen nur darauf, dass ich ihre Ansichten teile? Also wenn sie davon ausgehen, dann war das eine indirekte Beleidigung. Ich habe nichts gesagt und kann bei soviel Mist nur den Kopf schütteln. Verbaler Müll.

4 Gedanken zu „Verbaler Müll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.