Etappenschlaf, Urvertrauen, flirten, Demo und Arbeit

Etappenschlaf, irgendwie konnte ich heute Nacht nicht durchschlafen. Aufgewacht mit Bildern von ihr, die ganzen letzten Tage kommen mir wie ein schlechter Horrorfilm vor. Doch der Film ist wahr, sehr wahr. Ich habe mit ihr meinen Schutzengel verloren, was auch immer war, ich konnte mich auf sie verlassen. Sie war meine Versicherung für alles im Leben, ob kaputte Waschmaschine oder Psychose, sie war da. Jetzt bin ich allein, denn dieses Urvertrauen, dass ich in sie hatte, lässt sich nicht so schnell übertragen.

Die Scammer auf Facebook sind verschwunden und ich habe auch nichts mehr von ihnen gehört. Mein Ausschlag ist noch da, derzeit sollte ich mich niemanden nackt zeigen. Gestern mit einem alten Bekannten gechattet, wir flirten wieder, eigentlich flirten wir jetzt, mit Unterbrechungen, schon 7 Jahre. Keine Ahnung warum zwischen uns nie was passiert ist.

Gestern nur gemeinsames Frühstück und dann mit meinem Bruder die Demo „Zug der Liebe“ anschauen, nicht meine Musik, aber irgendwie schön Menschen feiern und tanzen zu sehen. Heute Frühstück und danach Familientreffen, mein Terminkalender ist gut gefüllt. Gestern mit der Arbeit telefoniert, alles gut, keiner ist mir böse oder will mich kündigen und ich werde nächste Woche zurückerwartet. Ich freue mich auf die Arbeit, sie gibt mir Freude und Stabilität.

2 Gedanken zu „Etappenschlaf, Urvertrauen, flirten, Demo und Arbeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.