Ausgeschlafen, arbeitslos, Shampoo und fehlende Begeisterung

Ausgeschlafen, schlafen ist schon wunderbar. Auch wunderbar ist, dass ich heute allein im Büro sein werde, irgendwie stressen die Kolleginnen doch, wenn man so beengt sitzt. Der Gedanke arbeitslos zu sein, ist heute doch ganz attraktiv, aber ich weiß das ist nicht mein Ernst. Gestern nur eine Beratung, die eigentlich keine Beratung war und viel E-Mails geschrieben und telefoniert. Bei der Post gewesen, ich bin wieder Produkttesterin, dieses Mal für Shampoo, dabei habe ich derzeit durch meine Mutter wirklich genug Shampoo. Also die nächsten Monate muss ich kein Shampoo mehr kaufen. Der Albaner hat sein Buch bekommen und bedankt sich, weitere Kommunikation aber nicht. Ich muss mich hüten, die Arbeit nicht wieder als Gefängnis zu sehen, wer jahrelang tun konnte, was er wollte, für den ist es schon komisch, täglich anzutreten. Keine Ahnung wo meine Begeisterung für die Arbeit gerade hin ist. Vielleicht sind es die Veränderungen, die gerade stattfinden und die ich doch nicht so toll finde oder es ist die Trauer, die mir meine Kraft klaut. Heute ein langer Tag, ich würde gern hier bleiben, verstecken, bis das Geld alle ist. Ist aber nicht, der Tag wartet und wird bis 18 Uhr dauern, bloß nicht erwischen lassen mit meinen Gedanken und meiner Unlust.

10 Gedanken zu „Ausgeschlafen, arbeitslos, Shampoo und fehlende Begeisterung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.