Nacht, kein Ausnahmegrund, Luxus und Gutschein

Ein Gruß aus der Nacht, keine Ahnung warum ich immer nach 6 Stunden wach bin. Heute schläft er unruhig. Es ist zwar toll einzuschlafen, wenn er hier ist, ich schlafe sofort ein, aber leider nicht durch. Gestern Spätdienst, es war sogar was los, es scheint wieder loszugehen. Meine neue Spezialität sind Angehörige. Die Homeoffice-Pflicht trifft dann doch überwiegend auf mich zu, leider, musste jetzt alle Präsenzberatungen absagen und darf keine neuen anbieten. Seelische Krankheit ist leider kein Ausnahmegrund, die Kontaktbeschränkungen zu lockern, auch wenn jemand depressiv und selbstmordgefährdet ist. Soviel zum sozialen Lockdown, um unsere Risikogruppe zu schützen.^^ Gegessen gestern zu viel, vielleicht bin ich auch nachts wach, weil ich seitdem er hier ist, nicht mehr auf Toilette kann, wenn er da und wach ist. Das ist ziemlich unangenehm. Heute Büro, mal sehen, ob die Hüte noch steht, ich werde allerdings allein im Büro bleiben. Ziemlich blöd, eine Kollegin im Urlaub, eine krank. Der Luxus des Monats kam gestern an: Eine neue Mikrowelle, die alte war rostig und durch die falsch angewendete Grillfunktion total eingesaut. Corona und die ganzen Theorien dazu, 1a Psychose-Material, wenn wundert es, wenn die Leute dabei auch psychotisch werden. Heute Pizza mit dem Vater, zurück zum Pizza Mittwoch, Donnerstag ist ein ganz doofer Termin für mich. Ich hoffe heute lässt er mich nicht bis 20:30 warten. Die Woche mit Nivea eindeckt, 3 Euro Rabatt sind schon attraktiv, Creme, Duschgel und Deo zum Schnäppchenpreis. Meiner Kassiererin war das aber zu viel als ich an der Kasse, Pfandbon, Kundenkarte, Punktecoupon und Nivea-Gutschein vorlegte. Ich glaube mein Bett ruft, mal sehen, ob er jetzt ruhiger schläft und wie der Tag später wird.

4 Gedanken zu „Nacht, kein Ausnahmegrund, Luxus und Gutschein

  1. Das hat einen Grund, dass du ausgerechnet einen Link zur Bipolaren Störung gesetzt hast, oder? Ich bin da aber ganz bei dir, auf psychisch Kranke wird momentan überhaupt keine Rücksicht genommen. Bei mir flackert die Depression wieder auf, weil ich keine echten Kontakte zu meinen ohnehin schon rar gesäten Bekannten (und Verwandten) habe. Die Antwort meiner Therapeutin „Das geht momentan ganz vielen so“ hilft mir da nicht weiter. Ich finde auch momentan die Ausgangssperre sehr fragwürdig. Mein Blutdruck ist abends/nachts oft zu hoch, obwohl ich regelmäßig Medikamente nehme. Er schwankt eben trotzdem sehr. Früher bin ich dann einfach mal eine Runde in flottem Schritt spazieren gegangen. Frische Luft und Bewegung – und zack war er wieder runter. Das geht jetzt nicht und ich entwickle deswegen Ängste (hoher Blutdruck schadet meiner transplantierten Niere), fühle mich eingesperrt. Für ein paar Wochen war das kein Problem, aber jetzt geht es schon Monate und das wird dann doch zum Problem.
    Solche komischen Schlafepisoden (nach 4 oder 5 Stunden wieder wach) habe ich auch gerade. Ist es möglich, dass wir uns weniger bewegen und deshalb körperlich weniger ausgelastet sind? Quasi weniger Schlaf brauchen? Hm.
    Liebe Grüße
    die Hoffende

    • Der Artikel geht halt über Bipolarität, wichtig war mir aber die Erwähnung des Gerichtsurteils. Aber die Bipolaren liegen mir schon am Herzen, aus meiner Sicht die schlimmste psychische Krankheit. Ich kenne aus dem Spektrum nur Psychose und Depression, wobei meine Psychose am Anfang auch manisch war. Ganz sicher zu wenig Bewegung und Frischluft, zumindest bei mir, deswegen tut auch mein Körper weh, ich sitze oder liege nur noch rum und esse. Eigentlich brauche ich mehr Schlaf, aber aktuell fühle ich mich auch mit weniger ausgeschlafen oder es ist doch seelische Krankheit. Aber gut wir sind damit nicht allein, es geht vielen derzeit so, auch den angeblich Gesunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..