Geputzt, wählen und mein Scherbenhaufen

Guten Morgen, schon besser, gestern der Tag ging fast als ok durch. Habe sogar geputzt, nicht alles aber einiges. Essen beim Inder bestellt, ich liebe Pakora. Früh, viel zu früh wach, aber ich lege mich nachher einfach wieder hin. Der Kaffee schmeckt und ich muss immer noch an damals denken, was da alles passiert ist und warum. Der Mann hat neue Jobangebote, aber keine der Stellen ist perfekt, es gilt sich jetzt was aus mehreren Jobs zu basteln. Verdauung wie es scheint für den Moment ok, gestern normal gegessen und heute bisher kein Durchfall. Vergessen die Vögel abzudecken, deswegen vielleicht auch wach, denn sobald ich die Augen aufschlug, schrie mein Terrorvogel los. Die Sonnenblumen sind immer noch ansehnlich, aber bis zu ihrem Geburtstag werden sie sicher nicht halten. Gestern noch von einem Wahlhelfer der Linken belästigt worden, ich soll eine Frau mit rot gefärbten Haaren wählen. Ehrlich gesagt, weiß ich dieses Jahr überhaupt nicht, was ich wählen soll, es ist nur klar, dass es weder AfD noch CDU werden. Termine nächste Woche neu organisiert, der Psychiater hat Vorrang, aber ich sollte bis dahin genau wissen, was ich ihm erzähle und was ich will. Nein ich bin keine Auserwählte, nein ich habe auch keine besonderen Talente, aber es wurde ein Spiel mit mir gespielt, zu meiner angeblichen Besserung oder vielleicht auch nur, um mich elegant ohne Wettbewerbsgefahr loszuwerden. Hätten sie mich doch damals einfach nur gekündigt, mein Leben wäre ein anderes. Ich hoffe, ich darf jetzt den Rest meines Lebens ohne solche Spinner verbringen. Heute zum Supermarkt um die Ecke, mal sehen, was es ab 16 Uhr günstiger gibt, bestellen macht derzeit keinen Sinn, weil ich zu wenig koche für einen Großeinkauf, gestern einiges aus dem Gemüsefach wegwerfen müssen. Werde aber am Sonntag für den Vater kochen, das macht tendenziell auch am meisten Spaß, denn der Vater isst was auf dem Tisch steht, ohne große Diskussionen. Die Krankenkasse hat geschrieben, teilt mit, dass sie keine Termine zu Psychotherapeuten vermitteln können und schickt eine Liste, die ich abtelefonieren kann. Schönen Dank auch! Die Sonne geht gerade auf und es ist still. Leben, keine Ahnung warum es Leute gibt, die meinten sich in mein Leben einmischen zu müssen, es ist meins, meins allein, im Guten wie im Schlechten. Mal sehen, was ich nächste Woche für die Arbeitsstelle machen kann, ich habe über Lösungen nachgedacht und hoffe, es klappt etwas davon. Ich bin nicht die Frau, die bei misslichen Lagen einfach davon rennt, besonders nicht, wenn ich etwas liebe. Es ist vorbei, vorbei und ich stehe auf einen Scherbenhaufen namens Leben, aber es ist meins, vergesse das nicht…

13 Gedanken zu „Geputzt, wählen und mein Scherbenhaufen

  1. Es ist auch besser, wenn du die Therapeuten selbst aussuchst. Dann merkst du auch gleich am Telefon schon ein bisschen von der Person. Außerdem kannst du mehrere Therapeuten ausprobieren und es gibt 5 Probesitzungen, bevor man eine Therapie fest plant. Das alles von der Krankenkasse vermitteln zu lassen, wäre doch sehr umständlich. Auf deiner Liste müsste auch stehen, welche Therapeuten Tiefenpsychologie und welche Verhaltenstherapie anbieten. Auch diese Entscheidung, was für dich besser ist, kann dir die Krankenkasse nicht abnehmen. Ich hatte übrigens über die Jahre bei 2 Therapeuten die Tiefensache und mache jetzt Verhsltenstherapie. Ich musste erstmal rauskriegen, was überhaupt los war. Aber ich denke, bei dir weißt du das schon. Ich wünsche dir bei der Suche nach dem „Richtigen“ (Männlein oder Weiblein) viel Glück und Erfolg!
    Liebe Grüße
    die Hoffende

    • Liebe Hoffende, ich weiß, das sind lieb gemeinde Worte und Informationen. Allerdings ist mir das alles schon bekannt. Ich wäre sehr dankbar, wenn die Krankenkasse einen Termin zum Kennenlernen vereinbaren würde. Ob das passt oder nicht, muss man dann sehen. Die Annahme ich könnte bei einem Anruf direkt mit dem Therapeuten sprechen ist nämlich nach meiner Erfahrung sehr unwahrscheinlich, man kann froh sein, wenn überhaupt jemand ran geht und das ist dann eher der Anrufbeantworter und mit Glück die Sprechstundenhilfe. Mehrere Therapeuten aussuchen ist auch nicht möglich, denn überhaupt irgendwo einen Termin zu bekommen ist schon wahnsinniges Glück. Ich habe eine abgebrochene Tiefentherapie und eine vollendete Verhaltenstherapie hinter mir. Die Verhaltenstherapie hat mir so gar nichts gebracht und die Tiefenpsychologie Jahre vorher hat es nur schlimmer gemacht. Aber gut, ich werde ein paar Telefonnummern wählen, und wenn es dann nur ist, um Nachweise für die KV zu sammeln und mir dann vielleicht später einen privaten Therapeuten zu suchen.

      • Liebe Nadine, ich komme leider heute erst zum Antworten. Verstehe ich das richtig: Wenn man keinen Termin bei einem Kassentherapeuten bekommt, kann man auch einen privaten nehmen, den die Kasse dann zahlen muss? Das wusste ich noch nicht.
        Mit dem Telefonieren, das ist hier ganz anders. Ich habe bisher von keinem einzigen Psychotherapeuten gehört, der eine Sprechstundenhilfe hat – weder in Dresden noch hier. Davon war ich ausgegangen. Meine jetzige Therapeutin hat sogar 2x die Woche eine Stunde Anrufzeit für neue Interessenten. Dort hatte ich damals angerufen und direkt mit ihr sprechen können. Anderen muss man auf den AB sprechen und sie rufen zurück. Tut mir echt leid, dass das bei euch so anders ist. Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg bei deiner Suche! 🍀
        Liebe Grüße
        die Hoffende

        • Liebe Hoffende, kein Problem das echte Leben ist wichtiger als Blogs. Richtig kann man der Krankenkasse nachweisen, dass es nicht möglich war einen zugelassenen Therapeuten zu finden, kann man auf die Kostenübernahme eines privaten Therapeuten pochen. Hier ist das alles anders, habe heute drei Anrufbeantworter gehört und auf einen eine Nachricht hinterlassen, mit einem Rückruf rechne ich nicht, aus Erfahrungswerten. Eigentlich gibt es ja genug Therapeuten, aber zu wenig mit Kassenzulassung, dabei werden die wirklich dringend gebraucht. Liebe Grüße aus Berlin! Nadine

          • Dass es so wenig Kassenpatienten gibt, liegt daran, dass die Krankenkassen die Anzahl gedeckelt haben. Obwohl viel mehr Bedarf da ist, sind die Zahlen noch die, die vor Jahrzehnten festgelegt wurden. Ein Therapeut kann also nicht einfach die Ausbildung machen und eine Praxis eröffnen – das geht erst, wenn ein anderer seine Praxis schließt. Ich schreibe jetzt lieber nicht meine Meinung dazu… 🙈

          • Du meinst Kassentherapeuten nicht Kassenpatienten oder? Doch er kann die Ausbildung machen, er kann auch eine Praxis eröffnen, aber die Krankenkassen werden ihn nicht bezahlen. Kassenpatienten mit Therapiebedarf gibt es nämlich reichlich und seit Corona noch mehr.

          • Sorry, natürlich Kassentherapeuten… Ich war wohl etwas verwirrt! 🤭
            Ja, du hast recht, aber letztlich ist ja genau das die Krux: Wenn der Therapeut einfach eine Praxis eröffnet und die Kasse die Behandlungen nicht bezahlt… Ist das nicht im Sinne des Erfinders! Diese Bestimmung ist nicht mehr zeitgemäß!

          • Ich denke das sehen die Krankenkassen genau anders: die perfekte Zeit, um mögliche Therapien und damit die Kosten zu deckeln. Wo kommen wir da sonst hin, wenn jetzt seit Corona jeder Zweite Therapie machen möchte?

          • Ja, leider ist das wirklich so und mir fehlen einfach die Worte. Einerseits klagt die Wirtschaft über zu viele Kranktage, andererseits hat niemand wirklich Interesse, die Patienten gesund zu machen. 🙈

          • Gesundheit kostet Geld, sehr viel Geld. Das wollen weder die Wirtschaft noch die Krankenkassen bezahlen, das ist denke ich eher das Dilemma.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.