Durchwachsen, Baerböckchen, die Welt und die Menschheit

Ein Gruß aus der Nacht, wobei für manche auch guten Morgen? Der Tag war gestern durchwachsen, nur mit viel Überwindung zur Kosmetik und mich dabei gefühlt wie der sterbende Schwan. Danach nicht mehr viel, erneut telefoniert mit der Hass-Freundin, dieses Mal war sie besser drauf. Geschlafen und doch noch gekocht. Das war jetzt sogar vegan, wobei ich in Zukunft auf fertige Guacamole gern verzichte. Ich mache selbst bessere. Mein Magen hat sich dadurch etwas beruhigt und auch die Rückenschmerzen sind besser. Blutdruck derzeit etwas zu hoch, aber noch nicht gefährlich. Alles Nachwirkungen der Impfung oder einfach Stress? Beruflich war und ist das einfach zu viel und sich in der Freizeit dann um die Hinterlassenschaften der verstorbenen Mutter kümmern, nicht so erheiternd und entspannend. Ach ja und Corona haben wir auch noch. Wobei ich wohl zu den Leuten gehöre, die durch Corona keinen wirklich veränderten Lebenswandel haben, ich war schon vorher viel allein zu Hause. Dass meine Mitmenschen aber so abdrehen, das ist dann schon belastend. Politisch kann man auch nur noch wegschauen, ich sage nur Baerböckchen, so sehr ich mich über Frauen im Parlament freue, sie stellt sich wie eine Vollidiotin dar. Gab es keine schlauen und kompetenten Frauen für den Job? Hat sie keine guten Berater? Jobs nur nach Geschlechtsmerkmalen zu vergeben ist andersrum also auch falsch. Welches Geschlecht sich in der Hose befindet, sollte eigentlich egal sein, wenn der Mensch stimmt.

Nachbarn sind schon wach und hörbar, irgendwer rennt durch das Treppenhaus und mein Kaffee schmeckt. Fühle mich für den Moment ganz passabel, nur das Gesicht ist rot und heiß von der Behandlung gestern. Brauche ich das wirklich? Ein junges Gesicht für einen alten Körper? Letztendlich bin ich doch so alt wie ich bin, auch wenn die Leute mich jünger schätzen. Im Alter wird man vielleicht weniger begehrt, aber dafür wird man endlich ernst genommen? Wer zu hübsch ist, dem hört nämlich keiner zu. In diesem Punkt ist der Mensch wohl immer noch Tier, wenn es um Fortpflanzung geht, scheint gesprochene Sprache nicht mehr zu existieren. Bei der Anzahl der Menschen auf der Erde, sollte aber eigentlich klar sein, dass Fortpflanzung nicht mehr unsere erste Priorität sein sollte, wir sind schon genug und werden dabei mittlerweile sehr, sehr alt. Für mich ist die Menschheit auf der Erde nur haltbar, wenn der Mensch sich gegenüber der Rest der Welt sozialer verhält oder halt aufhört sich so rasant fortzupflanzen. Am besten Beides. Der kirchliche Ansatz den Menschen als Herrscher der Welt zu sehen ist für mich totaler Blödsinn. Es sei denn, es ist damit gemeint der König als erster Diener des Volkes. Alle Lebewesen haben ihre Daseinsberechtigung, wir sind ein Gesamtsystem, das nur zusammen funktioniert.

Aber genug zu Weltansichten, das sind nur meine Gedanken, als eine Frau, die manchmal lieber kein Mensch wäre. Mich kotzt rücksichtsloser Egoismus einfach an. Aber die Menschheit ist meine Familie, eine Familie, für die ich mich oft schäme. Das Ding ist nur, dass der Rest der Familie mich für sonderbar hält und mich fragt, warum ich nicht mitfeiere. Ganz einfach, weil ich nicht feiern kann, solange ich in Babylon lebe…

6 Gedanken zu „Durchwachsen, Baerböckchen, die Welt und die Menschheit

  1. Ich liebe deine BaerböckchenBeschreibung. Auch wenn ich aus dem Böckchen lieber einen Bock machen würde…
    nein, nicht auf das Geschlecht bezogen, sondern auf die Verniedlichung! 🙂
    Zu allem anderen jedoch : Volle Punktzahl.
    🙂 LG

        • Wahrscheinlich ist sie unsicher und total unvorbereitet, kann ja mal passieren zum Start, einmal, aber, so viele Male? Da holt man sich doch einen Coach/Berater und bereitet sich etwas vor für das nächste Mal. Sie blamiert uns Frauen, ja auch mich, aber vielleicht hat sie auch einfach noch nicht gerafft welche Rolle sie da spielt. Ich hoffe, der Groschen fällt noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.