Winter, Erinnerungen und alte Musik

Guten Morgen, passabel geschlafen, ein grauer Tag grüßt. Der Winter ist schon spürbar, die Fenster geschlossen. Komisches Wochenende, nirgendwo gewesen, außer in meinem Kopf. Erinnerungen, Erinnerungen, ich wünscht ich hätte weniger davon, aber mein Gehirn erinnert an Dinge, die weit zurückliegen. Mitmenschen, die es betrifft, sind erstaunt, dass ich mit Fakten kommen, die Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte zurückliegen, aber bestätigen auch ihre Richtigkeit. Das ist dann wohl mein Problem, wie will frau Leute liebhaben, deren Sündenzettel so lang ist? Wie oft sagte meine Mutter und auch andere, ich möge mal nicht so empfindlich und nachtragend sein, ist aber gar nicht so einfach, wenn frau nichts vergessen hat. Vielleicht ist mein Gehirn einfach kaputt, für den normalen Gebrauch mit Mitmenschen nicht geeignet, aber mir ist bisher keine Diagnose, kein Medikament, keine Therapie bekannt, die mich davon heilen könnte. Vielleicht einfach zu viel Trauma in meinem Leben, vielleicht auch vererbt, den die Mutter hatte, oft auch weitreichende Erinnerungen.

Keine Ahnung was ich heute anstelle, es gibt Arbeit zu tun, es gibt Hausarbeit und abends wollte der Vater vorbeikommen. Gegessen gestern Nudeln mit angebratenen Fenchel. Fenchel ist aus meiner Sicht echt nicht lecker, aber hilft meinen Magen. Versucht gewesen Essen zu bestellen und es doch gelassen, überlegt, ob ich mir eine Winterjacke leisten kann und es gelassen. Die berufliche und vor allem finanzielle Zukunft ist unsicher. Heute neue Kochbox, da die Anbieter bisher nicht ihre Preise angehoben haben, ist das derzeit auch nicht teurer als der Supermarkt und deutlich weniger stressig und enttäuschend. Keine Lust jetzt, mit den Nachbarn der Gegend, um Lebensmittel im Angebot zu kämpfen. Gespenstige Ruhe und ein alter Song in meinen Kopf, denn ich damals noch mit meinen Walkman im Internat gehört hatte:

2 Gedanken zu „Winter, Erinnerungen und alte Musik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..